News


Gehackt und erpresst: Brutale Cyber-Angriffe auf Schweizer Firmen

Schweizer KMU werden immer öfter Opfer von Cyberattacken. Die Angreifer legen Firmen für Wochen lahm – treiben einige in den Konkurs. Und: Wer das geforderte Lösegeld zahlt, erhöht das Risiko, erneut angegriffen zu werden.

Bericht in der Rundschau vom 13.10.2021  15 Minuten Video, die sich lohnen!

Was der Beitrag nur undeutlich zeigt:
Die Lösung für eine schnelle Wiederherstellung nach einem Angriff ist eine funktionierende und auf Sie angepasste Datensicherung. (Backup).

Wir kennen die Lösung, die zu Ihnen passt. Sprechen Sie unverbindlich mit uns: Tel. 0800 888 000.



WICHTIGE INFORMATION:


Wir sind wie gewohnt für Sie da: Mit Herzblut, Anstand und Abstand.

Trotz der Situation rund um das Coronavirus können wir Sie - mit geeigneten Sicherheitsmassnahmen -weiterhin persönlich bedienen. Falls ein Besuch vor Ort nicht gewünscht wird, helfen Ihnen gerne per Fernsteuerung (vorzugsweise TeamViewer).
Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon, damit wir Ihnen die wenigen und einfachen Schritte zeigen können, um das dazu nötige Fernsteuerungs-Programm von unserer Webseite zu starten (es ist keine Installation nötig).

Selbstverständlich können wir ein Gerät, dass unsere direkte Hilfe braucht, auch kontaktlos übernehmen: Entweder Sie bringen es nach Vereinbarung vorbei oder wir holen das deponierte Gerät bei Ihnen ab.
Die Einzelheiten besprechen wir am Telefon; rufen Sie uns gerne an: 
0800 888 000 oder 061 763 87 51

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und wünschen Ihnen alles Gute und Gesundheit.

Ihre Extra Informatik GmbH




Wussten Sie...

...dass Sie hier ganz einfach einen Gutschein bei uns kaufen, ausdrucken und verschenken können?
Etwas Sinnvolles schenken war noch nie so einfach...  ;-)


Wussten Sie...

...dass unser Strom für die Firma aus 100% erneuerbarer Energie – vorwiegend aus Schweizer Wasserkraft stammt?

Unser Strommix:
90% Wasserstrom naturemade basic
Maximal 7.5% Wasserstrom naturemade star
Mindestens 2.5% erneuerbare Energie (Sonne, Wind, Biomasse) naturemade star

Stromherkunft:
Vorwiegend heimische Wasserkraftwerke

Qualität:
naturemade basic-zertifiziert



Was Sie schon immer brauchten, es aber nicht wussten!

dauernd aktuell

Datensicherung

Haben auch Sie viele Bilder, Digitalfilme und Dokumente auf dem Computer/Laptop, die Sie nicht verlieren möchten? Wäre es nicht toll, wenn sich diese automatisch sichern würden?
Rufen Sie uns an (Gratis-Telefon 0800 888 000) oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Daten für unter CHF 200.- (inkl. USB-Festplatte und Sicherungs-Programm) zuverlässig und automatisch sichern können.

Etikettendrucker

Gönnen Sie sich einen kleinen Drucker für Etiketten. Diese preiswerten Maschinchen (ab CHF 150.-) drucken Adressen, Bilder, Barcodes und vieles mehr auf verschieden grosse Etiketten.



Anrufe von Microsoft?

leider dauernd aktuell

Wie wir von Kunden und Berufskollegen erfahren, häufen sich die Anrufe von englischsprachigen Männern oder Frauen, die vorgeben, im Auftrag von Microsoft anzurufen.
Nach ein paar Fragen und einer kurzen Anleitung, wie Sie gewisse Systeminformationen finden können, wird Ihnen die Person sagen, dass der PC unsicher oder infiziert sei, eine Lizenz abgelaufen sei oder das Windows gar illegal installiert worden wäre.
Bereitwillig wird Ihnen Hilfe angeboten: Sie werden angeleitet, ein Programm (z.B. TeamViewer) zu installieren, das dem "Microsoft-Partner" Zutritt gewährt, damit er Ihnen "helfen" kann.
Oft ist der Computer danach gesperrt oder bringt dauernd gefälschte und/oder übertriebene Fehlermeldungen, die sich (manchmal, nicht immer) nur durch Bezahlung eines Geldbetrages beheben lassen.
Lassen Sie NIE jemanden auf Ihren PC zugreifen, den Sie nicht kennen!
Weder Microsoft, Apple noch alle Virenhersteller werden Ihnen je proaktiv anrufen, wenn ein Fehler auftritt, es sei denn, Sie haben einen Supportvertrag mit dem jeweiligen Anbieter.

Bei Unsicherheiten, oder wenn Sie einen guten wartungsfreien Virenschutz möchten, helfen wir Ihnen gerne!


Bundesamt fordert Lösegeld?

leider dauernd aktuell

Seit geraumer Zeit verbreitet sich eine Schadsoftware, welche sich anscheinend automatisch beim Surfen im Internet herunterlädt und anschliessend selbstständig auf dem Computer installiert. Nach der Installation öffnet sich ein Pop-Up-Fenster mit folgender Meldung:

"Achtung, ein Vorgang illegaler Aktivitäten wurde erkannt".

Als Urheber dieser Warnmeldung wird das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement angegeben. Es handelt sich hierbei um eine Malware, welche das Betriebssystem sperrt. Der User wird aufgefordert, unverzüglich ein Bussgeld von CHF 150 zu überweisen, um eine Entsperrung zu bewirken. Hierbei handelt es sich um einen Betrugsversuch.

Swisscom legt ihren Kunden nahe, keinesfalls Zahlungen vorzunehmen. Betroffenen Kunden empfehlen wir, den Computer mit einer dem neusten Stand entsprechenden AntiVirus-CD  zu analysieren oder sich direkt an ein Computer-Fachgeschäft zu wenden.



Quelle: Swisscom


Lösegeldforderung für Ihre Daten? Zahlen Sie nicht!

leider dauernd aktuell

Derzeit werden uns oft Computer zur Entseuchung gebracht, die mit sog. Ransomware infiziert sind. Diese Schädlinge gaukeln einem vor, mit Viren verseucht zu sein oder eine unlizensierte Version von Windows installiert zu haben. Danach verlangen Sie - auf verschiedene Arten - Geld, damit man normal weiter arbeiten kann.

Meist lässt sich ein solcher Betrüger nur durch Fachkräfte zuverlässig und möglichst schadlos entfernen.
Setzen Sie sich daher mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen helfen können: Tel. 0800 888 000.

Beim neuesten Erpresser wird der Kauf einer Paysafecard oder Ukash-Karte verlangt.

Hier gibt es eine einfache Lösung:
Geben Sie folgenden Code ein: QRT5T 5FJQE 53BGX T9HHJ W53YT.
Mit diesem Code wird der Trojaner deaktiviert und das Problem behoben.

Bei allen weiteren Fragen zu SPAM, Viren, Trojanern, Hijackern und Würmern helfen wir Ihnen gerne weiter.




Danke für's Lesen bis hierhin.

Die folgenden Adressen sind nicht in Betrieb:

linkmail@extra-informatik.ch

Georg Spaar